Zirbitzkogel - Schutzhaus

Zirbitzkogel-Schutzhaus
Zirbitzkogel-Schutzhaus Lupe
Zirbitzkogel-Schutzhaus
Zirbitzkogel-Schutzhaus Lupe

Nur 20 Höhenmeter und wenige Gehminuten unter dem Gipfel des Zirbitzkogels befindet sich eine bewirtschaftete Hütte mit Übernachtungsmöglichkeiten, das auf 2376 m gelegene Zirbitzkogel-Schutzhaus, offiziell als Helmut-Erd-Schutzhaus bezeichnet.

Bewirtschaftet wird das Schutzhaus von Grillitsch Werner, alias Zirbitz-Werni. Eigentümer ist der Österreichische Touristenklub (ÖTK).

Das Schutzhaus bietet 20 Matratzenlager. Eine Schlafplatz-Reservierung, speziell an den Wochenenden und zur Ferienzeit, ist unbedingt zu empfehlen (Tel. 0664 / 91 40 283). Der Winterraum ist ganzjährig geöffnet, bietet jedoch keine Heiz- und Kochgelegenheit.

Während der Sommermonate, der Ferienzeit und an den meisten Wochenenden (auch im Winter!) ist die Hütte bewirtschaftet. Der Wirt gibt gerne telefonisch Auskunft über die Öffnungszeiten.

Wunderbare Fernsicht
Abbildung: Wunderbare Fernsicht nach Süden zu den Karawanken.

Lawinengefahr

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
HTML is valid!